Änderung der Vorschriften für den Tennissport während der Corona-Pandemie

Durch Vorschriften des Bundes und der Freistaats Bayern haben sich einige Änderungen bei den Voraussetzungen ergeben, unter denen wir unseren Tennispsort ausüben dürfen. Hierbei geht es unter anderem um die Möglichkeit eines Trainings für Kinder unter 14 Jahren und um Erleichterungen für vollständig geimpfte und für genesene Personen.

Wegen der Einzelheiten wird auf diese Zusammenstellung verwiesen.

Die Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für den Tennissport werden insoweit noch angepasst werden. Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Weilheim-Schongau 5 Tage in Folge unter 100 bleibt, kann auch mit weiteren Lockerungen gerechnet werden. Wir werden hier über Änderungen der Vorschriften informieren.