Corona: Sieben-Tage-Inzidenz unter 100

Im Landkreis Weilheim-Schongau ist die Sieben-Tage-Inzidenz 5 Tage in Folge unter 100 gefallen. Das Landratsamt hat am 18.5.2021 im Amtsblatt Nr. 10a bekannt gegeben, dass ab Mittwoch, dem 19.5.2021, 0:00 Uhr die inzidenzabhängigen Regeln für einen Indizenzwert unter 100 gelten.

Für den kontaktfreien Tennissport im Freien gelten daher ab Mittwoch die Regelungen nach § 10 Absatz 1 Nr. 2 in Verbindung mit § 4 Absatz 1 Nr. 2 der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV). Danach können nunmehr am Tennisspiel teilnehmen:

*  die Angehörigen von zwei Hausständen, insgesamt maximal 5 Personen (wobei Kinder aus diesen Hausständen unter 14 Jahren bei der Gesamtzahl nicht mitgerechnet werden),
*  zusätzlich Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren,
*  zusätzlich vollständig geimpfte Personen (ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung) und genesene Personen (im Zeitraum zwischen 28 Tagen und 6 Monaten nach der PCR-Testung), siehe § 1a der 12. BayIfSMV.

Genaue Einzelheiten über die zulässige Betätigung beim Tennis ergeben sich aus dem BTV-Stufenplan zur Öffnung des Tennissports (Stand 19.5.2021).

Dieser Hinweis betrifft nur die Zahl der Tennisspieler, die gleichzeitig spielen dürfen. Die weiteren Informationen, die in unserem Hinweis vom 20.5.2021 enthalten sind, sind weiterhin zu beachten.