Wiedereinstieg in den Sport

Liebe TSV-Mitglieder,

maßgebend für die Ausübung des Sports ist die 14. BayIfSMV vom 1. September 2021.

Seit dem 23. August gelten im Landkreis Weilheim-Schongau die Regeln für eine Inzidenz über 35:

Zutritt zu unseren Indoor-Sportangeboten haben nur noch Geimpfte – Genesene – Getestete.

Die 3-G-Regel muss von jedem Teilnehmer eingehalten werden und die Übungsleiter sind angewiesen, dies sorgfältig zu überprüfen. Bringt deshalb eure Nachweise mit und legt diese vor Beginn der Stunde dem jeweiligen Übungsleiter zur Überprüfung vor.

Als Testnachweis ist entweder ein gültiger PCR-Test (48 Std. gültig), ein Antigen-Schnelltest (24 Std. gültig), der an einer der Teststationen oder bei einem Arzt gemacht werden kann, erlaubt. Außerdem ist es in Ausnahmefällen möglich, einen Selbsttest vor Beginn der Trainingsstunde im Beisein des Übungsleiters durchzuführen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind

  • Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen)
    oder Genesenennachweis (genesene Personen) sind
  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Die Ausnahme von den Testerfordernissen bei Schülerinnen und Schüler gilt auch in den entsprechenden Ferienzeiten.
  • noch nicht eingeschulte Kinder
  • hauptberufliche sowie ehrenamtliche Tätige in Vereinen und Sportstätten

Generell gilt:

1. Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportlern muss sichergestellt sein.
2. Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) bei Betreten/Verlassen der Sportstätten und in den Sanitärbereichen, nicht aber beim Training.
3. Dokumentation der Teilnehmer, damit bei einer evtl. Infektion Kontaktpersonen ermittelt werden können.
4. Hände desinfizieren vor und nach dem Training. Die Trainingsgeräte/-materialien müssen nach der Nutzung ebenfalls desinfiziert werden soweit dies möglich ist.
5. Umkleiden und Duschen sind geöffnet, 1,5 m - Abstand beachten.
6. Ausschluss der Teilnahme am Training sowie Zutrittsverbot zu den Sportstätten gilt für:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen
  • Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere (z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) oder für eine Infektion mit SARS-CoV-2 spe-zifischen Symptomen (Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes)

Unser Hygienekonzept findet ihr hier

Sollten sich die Vorgaben seitens der Regierung ändern, werden wir euch umgehend informieren.

Wir wünschen euch allen viel Spaß beim Sporteln!

TSV Iffeldorf - Vorstandschaft