Tennis-News

Tennis: Herren 40 werden Gruppensieger

Die Mannschaft der Herren 40 hat bei den diesjährigen Medenspielen in der Bezirksklasse 2 den Gruppensieg in der Gruppe 148 geschafft. Sie lag vor dem letzten Spieltag hinter dem TP Starnberg 1987 und dem TC Weilheim II auf dem dritten Tabellenplatz, konnte sich aber am 14.7.2019 im letzten Heimspiel gegen Starnberg mit 8:1 Siegen durchsetzen. Am Ende hatten die ersten 5 Mannschaften alle 8:4 Tabellenpunkte. Über den Gruppensieg entschieden daher die erzielten Matchpunkte.

Mahnende Worte für die Tennismannschaften ...

... und nicht nur Lob gab es schon im Jahr 1993. Interessant an dem Artikel im Gelben Blatt ist für uns heute, wie viele Mannschaften, insbesondere auch Damen, damals beim TSV Iffeldorf gespielt haben:

Bei den Damen eine junge Damenmannschaft, die aus den Juniorinnen hervorgegangen ist und erstmals in der Kreisklasse 2 gespielt hat, und die Seniorinnen in der Bezirksklasse 1.

Bei den Herren gab es die Herren 1 in der Bezirksklasse 3 und die Herren 2 (15-19 Jahre) in der Kreisklasse 3, ferner Senioren in der Bezirksklasse 3.

Vorstandschaft der Tennisabteilung wiedergewählt

Die bisherigen Vorstandsmitglieder der Tennisabteilung

Abteilungsleiter: Oliver Kühn
2. Vorstand: Kai Köster
Kassier: Angela Reißlöhner
Schriftführerin und Jugendwart: Daniela Bergel
Sportwart: Alexander Jakob

wurden bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung am 26.11.2017 ohne Gegenstimme wiedergewählt.

Zusätzlich wurde in die Abteilungsvorstandschaft gewählt:
Pressewart: Wolfgang Augsberger.

Neue Wirtin Silvia Fürst stellte sich vor

Am Freitag, den 21.7.2017 lud die neue Wirtin Silvia Fürst zu einem Kennenlern-Fest ins Sportheim ein. Der erste Eindruck, unterstützt durch einige Leckereien, deutet darauf hin, dass wir künftig "fürstlich" versorgt werden. Silvias Mann Thomas versuchte, seine Rolle als "Hausmeister" etwas herunterzuspielen, sein ganzes Agieren sprach aber dafür, dass er da etwas untertreibt. Offizieller Wiederbeginn des Sportheimbetriebs soll der Frühschoppen am Sonntag, den 6.8.2017, um 9:30 Uhr sein.

Kai Köster gewinnt Tennis-Vereinsmeisterschaft 2017

Kai Köster nimmt als Vereinsmeister den Wanderpokal entgegen

Unter weitgehend sehr erfreulichen Bedingungen konnten wir die diesjährigen Vereinsmeisterschaften abschließen. Eine Befürchtung blieb zum Glück theoretischer Natur: Die verschiedenen benutzten Wetter-Apps überboten sich mit unterschiedlichen Katastrophenhinweisen, wann beim Finale mit heftigen Gewittern zu rechnen sei. Das Wetter zog daraus den einzig richtigen Schluss: Es ignorierte alle Warnungen und half lediglich dem Platzwart am Morgen ein wenig, indem es ein Wässern der Plätze erübrigte.

Tennis: Spannender Kampf der Herren 40 um den Aufstieg

Unsere Mannschaft Herren 40 hat dieses Jahr besonders erfolgreich abgeschnitten. Sie stand vor dem abschließenden Punktspiel gegen den TC Schongau auf Platz 2 der Tabelle und konnte mit einem weiteren Sieg am letzten Spieltag ebenso wie der an diesem Tag spielfreie TC Eurasburg 10:2 Punkte erringen. Je nach dem genauen Ergebnis war der Gruppensieg und damit der Aufstieg möglich.

Glückwünsche zu Gabis Geburtstag

Ausgerechnet die Tennismannschaft Herren 65 spielte am 21.6.2017 auf unserem Platz um Punkte gegen Feldafing und hatte daher die Freude, an diesem Tag Gabi Bierl zu ihrem besonderen Geburtstag herzlich zu gratulieren. Theo überreichte einen stattlichen Blumenstrauß. Die ganze Mannschaft bedankte sich bei Gabi für die langjährige tolle Versorgung mit Speis und Trank.

Fotos

Neue Tennis-Vereinsmeister im Mixed gekürt

Teilnehmer am Mixed-Wettbewerb

Bei herrlichem Wetter fanden am letzten Sonntag der Pfingstferien die diesjährigen Meisterschaften im Mixed statt. Trotz der Ferienzeit nahmen sogar drei Mannschaften teil, mehr als im letzten Jahr beim Herrendoppel!

Während der Kampf um die Plätze 2 und 3 erst in letzter Sekunde im Match-Tiebreak durch einen souveränen Aufschlag zugunsten von Angela Reißlöhner und Alexander Jakob entschieden wurde, erwiesen sich Daniela Bergel und Oliver Kühn in allen Spielen als überlegen und konnten dieses Jahr den mächtigen Wanderpokal gewinnen.

Pages