Mixed-Volleyball: TSV Iffeldorf mit Rekordvorsprung Meister

„Das war super, das war elegant - das war super, das war elegant“ – so schallte es aus den Kehlen des weiblichen Nachwuchs der Mixed-Volleyballer des TSV Iffeldorf. Mit dieser und zahlreichen anderen launigen Varianten animierten die jungen Fans im letzten der Spiel der Saison das Ostersee-Team zum 3:0-(25:22, 25:12, 25:19) Sieg gegen Absteiger SV Eurasburg-Beuerberg.

2. Heuwinkl Cup

Fast auf den Tag genau 1 Jahr nach dem ersten “Heuwinkl Cup“ fand am Sonntag den 22.03. die erste Wiederauflage des Turnieres in Benediktbeuern statt. Auch diesmal trafen sich 20 Mannschaften der G- , F- und E-Jugend zu spannenden Ausscheidungswettkämpfen. Der Gastgeber SG TSV Iffeldorf / ASV Habach begrüßte folgende Vereine die häufig auch in mehreren Altersgruppen angetreten sind: SPVG DJK Penzberg e.V. & JSG Maxkron, SV Seehausen, ASV Antdorf, 1. FC Penzberg e.V., SC Huglfing, BSC Oberhausen, SF Bichl, ESV Penzberg, SV Eurasburg-Beuerberg und TSV Benediktbeuern-Bichl.

Turniersieg der F2-Jugend der SG TSV Iffeldorf/SC Habach | F1-Jugend belegt den 3. Platz

Die Kicker der F2-Jugend der SG TSV Iffeldorf/SC Habach gewannen am 15.03. den Frühjahrscup des ESV Penzberg. Bei angenehmen Temperaturen sahen die Zuschauer spannende Spiele, die auf dem Kunstrasenplatz im Nonnenwald ausgetragen wurden. Die Kinder hatten bei dem toll organisierten Turnier jede Menge Spaß, der sich auch in ihrer Spielweise bemerkbar machte. Durch eine hervorragende Leistung der Abwehr und des Torhüters blieb man im gesamten Turnier ohne Gegentor. Durch schnelle Angriffe - oftmals eingeleitet durch weite Abschläge des Keepers - konnten viele schöne Tore erzielt werden.

Frühjahrscup des ESV PENZBERG

Frühjahrscup des ESV PENZBERG

Frühjahrscup des ESV PENZBERG für G-Junioren-Mannschaften  am Samstag 14.03.15, 13.30 – 17.00 Uhr, Kunstrasenplätze Nonnenwaldstadion

 

Iffeldorfer Bambinis steigern sich von Spiel zu Spiel

Im ersten Spiel ( 0:0 ) gegen den Gastgeber ESV Penzberg taten sich die Iffeldorfer Bambinis noch schwer. Es war ein erstes Abtasten zum Start ins Turnier, wobei die Abwehrleistung gegen den späteren Turnier-Zweiten schon sehr gut war. Lediglich im Spiel nach vorne fehlte noch die Durchschlagskraft, sodass Iffeldorfer Torchancen Mangelware waren.

Mixed-Volleyball: TSV Iffeldorf ist vier Spieltage vor Saisonende Meister

Nach drei Siegen in der Rückrunde haben die Mixed-Volleyballer des TSV Iffeldorf die nächste Rekordmarke gesetzt: bereits vier Spieltage vor Saisonende stehen sie als Meister der A-Klasse Süd fest. Dabei zeigten sie vor allen Dingen beim 3:0-Sieg im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten und Bayerischen Vizemeister 2014, TuS Holzkirchen, eine besondere Qualität.

Pages