Yoga

Hatha -Yoga

Hatha Yoga ist die im westlichen Kulturkreis am häufigsten praktizierte Form des Yoga. Hatha Yoga kann wörtlich mit "kraftvoller Yoga" übersetzt werden. Er bezeichnet den mit dem Körper und den Körperenergien arbeitenden Yogaübungsweg. Yoga ist ein ganzheitlicher Weg, der auf den Einklang von Körper, Geist und Seele abzielt. Erreicht wird dies durch regelmäßiges Üben der verschiedenen Körperpositionen (asana), Atemübungen (pranayama), Konzentrationshaltungen (mudra) und Meditation (dhyana).

Zu den wohltuenden Wirkungen der Yogaübungen können gehören:

  • Stabilisierung der Gesundheit
  • Aufbau von Kraft, Flexibilität und Gleichgewichtssinn
  • Stärkung der Rückenmuskulatur
  • "Verjüngung" der Wirbelsäule
  • Verbesserung der Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Entspannung und Ausgleich

Unsere Übungseinheiten von mind. 1,5 Stunden sind auf dieses ganzheitliche Konzept ausgerichtet. Die einzelnen Körperhaltungen sind sinnvoll aufeinander abgestimmt, der Atemrythmus wird in die Übung mit einbezogen und am Ende erfolgt ein Spannungsausgleich.

Übungsgruppen: Fortgeschrittene üben mittwochs 20:00-21:45 Uhr nach Anmeldung mit Regina Schesser; Yogalehrerin IIYM; Tel: 2753

Anfänger und Wiedereinsteiger üben freitags 8:00 -9:45 Uhr nach Anmeldung mit Petra Thieser; Yogalehrerin Mitglied im BDY/EYU Tel: 93 44 99

Zusätzlich zum Vereinsbeitrag fallen Kursgebühren von € 40,-- für je 15 Übungseinheiten an.