Sportabzeichenverleihung

 

Die Leichtathletiksaison 2019 hat begonnen

 Das Training findet immer montags statt:

17.30 Uhr – 19.00 Uhr:     Kinder und Jugendliche

ab 19.00 Uhr:                   Jugendliche und Erwachsene

 

Bevor Kinder, Jugendliche und Erwachsene neu angreifen konnten, wurden noch die im vergangenen Jahr erworbenen Sportabzeichen im Sportheim verliehen.

Die Bilanz kann sich sehen lassen:

33 Sportabzeichen, davon 19 Mal Gold und 13 Mal Silber, 1 Mal Bronze,  3 Mehrkampfabzeichen und 3 Familiensportabzeichen.

Beim Familiensportabzeichen konnten diesmal 2 Familien mit jeweils 3 Sportabzeichen abwarten und mussten sich somit den Wanderpokal teilen. Für das Familiensportabzeichen ist es erforderlich, dass aus mindestens 2 Generationen Familienmitglieder das Sportabzeichen oder Mehrkampfabzeichen (ohne Schwimmprüfung) ablegen. Gewertet wird die Anzahl der erworbenen Abzeichen.

 

Das Sportabzeichen ist - wie der Bayerische Landessportbund schreibt - ein „Fitnesstest für Jedermann“ und gilt als Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland. Es kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen abgelegt werden.

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Wer mehr darüber wissen will, kann sich bei den Trainern oder im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de schlau machen.

Foto A. Steibli